Pressemitteilung

Mormon Tabernacle Choir in ausverkaufter Jahrhunderthalle

Sichtliche bewegte Konzertbesucher und stehende Ovationen beim Konzert des Mormon Tabernacle Choir und des Orchestra at Temple Square in der ausverkauften Jahrhunderthalle am Samstag, den 9. Juli 2016. Imposantes hatte die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung im Vorfeld angekündigt und dabei Recht behalten.

Nach Auftritten in der Berliner Philharmonie, der Nürnberger Meistersingerhalle, dem Wiener Musikverein und dem Zürcher Hallenstadion machte der weltweit bekannte Chor aus dem US-Bundesstaat Utah Halt in Frankfurt am Main. Die Karten für das Konzert in der Hessenmetropole war schnell vergriffen.

Auf dem Programm standen Lobgesänge aus aller Welt, zeitgenössischer Sakralgesang und amerikanisches Liedgut.

"Privat und beruflich wäre mein musikalisches Leben ohne den Mormon Tabernacle Choirkaum noch denkbar. Ein Ereignis!", kommentiert der langjährige Chefmoderator von Klassik Radio, Holger Wemhoff, die Europa-Tournee des Chores.

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.